[Rezension] Grenzwandler: Wenn aus Lüge Wahrheit wird

 Preis: 0,99 € (ebook)

163 Seiten

Self Publisher

Ohne DRM Schutz für Epub Leser






Der größte Wunsch des 14-jährigen Martin ist es dazuzugehören. Stattdessen wird er von seinen Mitschülern beschimpft, gedemütigt und angegangen. Seine Seele droht an dem Erlebten zu zerbrechen und er flieht in eine Fantasiewelt, aus der es bald kein Entkommen mehr gibt. Als Jana in das Leben des mittlerweile 16-Jährigen tritt, erreichen Martins Lügen ihren Höhepunkt. Wird sie dahinter kommen und gemeinsam mit ihm den Teufelskreis durchbrechen? 




In dem Jugendbuch "Grenzwandler" wird ein sehr ernstes Thema aufgegriffen und wie ich finde absolut perfekt umgesetzt. Wer hier ein seichtes Buch erwartet, täuscht sich. Im großen und ganzen geht es darum das sich der 14jährige Martin einfach nur wünscht akzeptiert zu werden und einer Gemeinschaft anzugehören. Leider wird er aufgrund seines aussehens dauernd gemoppt und gehänselt, weil er nun mal nicht der "Norm" entspricht. Ich frag mich in solchen Momenten immer, wer bestimmt, wie die Norm ist und woran dieses festgelegt werden das andere Mitschüler sich so ein Verhalten herausnehmen und sich Ihre Opfer wählen. 
Dadurch das Martin einfach nur akzeptiert werden will und merkt, nach einer Lügengeschichte, wie dieses doch scheinbar leicht funktionieren kann, geht der Lügenwahnsinn los. Es werden immer mehr Lügen, reizerische Geschichten die sich Martin heraus nimmt um einer Clique anzugehören und dort ein toller Typ zu bleiben und später um das Mädchen zu beeindrucken was sich in sein Herz verirrt hat. Und wie es der Lauf der Dinge will, endet dieses alles nicht wirklich gut. 

Aus diesem Buch kann man definitiv mitnehmen, das ein Lügenmärchen einem im Leben nicht weiterhilft und vieles zerstören kann. In meinen Augen ist dieses ein wunderbares Jugendbuch um es in Religion oder Deutsch durchzunehmen und durchzudiskutieren. Es veranschaulicht Jugendlichen was sie mit ihrem Verhalten anrichten können und wie sich so ein Mensch fühlt. 





Ein pädagogisch wertvoller Jugendroman mit einem sehr ernstem Thema der sehr gut umgesetzt wurde und in meinen Augen auch eine wunderbare Botschaft vermittelt.

"Lügen haben lange Beine" und "Mobbing ist Out" !!!

Und das sollte sich jeder einmal zu Herzen nehmen, da dieses Buch auch auf die Erwachsenen Gesellschaft angewendet werden kann.


Bewertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen