01 August 2017

[Rezension] Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr von Veronika Rothe




eBook: 3,99 €

392 Seiten

erschienen am 30. Juni 2017

im Dark Diamonds Verlag













Band 2 der begeisternden Superhelden-Reihe »Hidden Hero«

**Wer braucht schon Superkräfte, um ein Held zu sein?**   
Es herrscht Chaos in der Welt der Superhelden, New York versinkt in Gewalt und Terror und Lily Evans ist – noch immer nur ein Blumenmädchen ohne richtige Superkräfte. Doch ihre Liebe zu Hero, dem stärksten und bestaussehenden aller Superhelden, weckt ungeahnte Fähigkeiten in ihr. Und die hat sie auch bitter nötig angesichts des Feindes, der näher zu sein scheint, als sie denkt ...

Mit Charme und Humor entführt Veronika Rothe die Leser in ihre ganz eigene Welt der Superhelden, in der nicht alles Gold ist, was glänzt. Veronika Rothe kombiniert große Gefühle und dramatische Wendungen, sie überrascht mit einer außergewöhnlichen Heldin, die den Mut besitz, ihrem Herzen zu folgen.

//Alle Bände der mitreißenden Superhelden-Reihe:
-- Hidden Hero 1: Verborgene Liebe
-- Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr//





Erst im April habe ich Hidden Hero Band 1 gelesen und war wirklich überrascht wie toll es umgesetzt wurde. Vor allem weil mich so ein ähnlicher Schreibstil bei einer anderen Autorin sehr enttäuscht hat. Und dieses Ende …. Dieses Ende hat dafür gesorgt, dass ich unbedingt – wirklich UNBEDINGT – Band 2 lesen MUSS. Und es hieß noch so lange warten.

Jetzt endlich ist es soweit. Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr ist endlich erschienen und ich erfahre wie es weitergeht. Der Anfang ist schon einmal wirklich ideenreich und witzig und hat mir schon ein Grinsen ins Gesicht gebracht.

Beide Charaktere haben für mich unwahrscheinlich gewonnen. Lily ist nicht mehr so nervig wie ich sie am Anfang des Bandes 1 noch empfunden habe. Sie ist schlagfertiger worden und selbstbewusster. Hadert wenn überhaupt noch wegen ungewöhnlichen Ereignissen mit sich und motzt nicht mehr über alles. Hero ist greifbarer geworden und er wurde mir unwahrscheinlich nah. Ich konnte seine Gedanken mehr nachvollziehen und auch seine Handlungen. Die Trauer um Max hat aus ihm wirklich etwas herausgeholt.

Diese Merkmale hat die Autorin super zum Vorschein gebracht. Die Geschichte ist absolut fesselnd in seinem weiteren Verlauf. Alte Bekannte kreuzen beim Lesen den Weg und auch einigen neuen wird die Möglichkeit gegeben, wahrgenommen zu werden. Die Versuche von Lily Sherlock zu spielen – gehen das ein oder andere mal deutlich in die Hose. Aber es würde nicht anders ausgehen als gedacht, wenn diese Protagonistin nicht Lily heißen würde. Lily ist toll. Sie hat sich meinen Respekt redlich verdient und bringt mit ihrem Sarkasmus einen unglaublichen Charme mit in diese Geschichte. Es macht die Geschichte um Hidden Hero 2 zudem, was sie jetzt geworden ist. Eine fabelhafte Fortsetzung die mich dermaßen erstaunt und fasziniert hat, das ich vor lauter Lesen vergaß zu essen. Und sogar meine bessere Hälfte fast mit verhungert wäre ^^.

Die Geschichte versprüht soviel Charme, Witz, Sarkasmus, Spannung, Gefühl, Liebe, Drama, Verzweiflung, Angst .. Gott ich könnt Ewigkeiten so weiter machen, da einfach so viele Details dahinter stecken.

Das Ende ist WOW. Mein Gott. Man hat es ja geahnt, aber es dann doch so – schwarz auf weiß zu sehen – ist doch noch mal eine Stufe mehr. Mehr als ich ertragen konnte… und nun? Nun heißt es warte, warten auf Band 3 – möge er bitte noch im Dark Diamonds Verlag erscheinen. Glaubt mir ihr lieben vom Verlag – ihr könnt gar nicht anders. Lily und Hero sind einfach zum Verlieben.

Und übrigens, das Cover ist bombastisch – es ist nicht mehr so freudig in den Tönen sondern bringt eine düstere Grundstimmung mit. PERFEKT.





Kauft es – Liest es – Schmachtet – Schwärmt – Liebt es. Schreit es in die Welt hinaus.
Ihr müsst Hidden Hero einfach lesen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen