12 Mai 2017

[Rezension] The Sleeping Prince - Tödlicher Fluch von Melinda Salisbury



eBook: 15,99 €    
Print: 17,99 €
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: bloomoon (15. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3845817941
ISBN-13: 978-3845817941
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Originaltitel: The Sleeping Prince








Das Land ist in Aufruhr. Die Königin hat eine alte Legende entfesselt und den gefährlichen Schlafenden Prinzen nach vielen Jahrhunderten wieder zum Leben erweckt. Nun bringt er Krieg und Zerstörung zu den Menschen von Tregellian. Die junge Apothekerstochter Errin versucht verzweifelt, sich in diesen gefährlichen Zeiten über Wasser zu halten. Doch seit ihr Bruder Lief verschwunden ist, muss sie sich alleine um ihre kranke Mutter kümmern. Über die Runden kommt sie nur, weil sie verbotene Kräutertränke braut, die sie heimlich verkauft.

Als Soldaten sie und ihre Mutter aus ihrem Dorf vertreiben, gibt es nur einen, an den sich Errin wenden kann: den mysteriösen Silas. Ein junger Mann, der tödliche Gifte bei ihr kauft, aber nie verrät, wozu er sie verwendet. Silas verspricht, Errin zu helfen. Doch als ihr vermeintlicher Retter spurlos verschwindet, muss Errin eine Entscheidung treffen, die das Schicksal des Reiches verändern wird ...




The Sleeping Prince – Tödlicher Fluch ist der zweite Band in einer Trilogie. Bereits der erste Band hatte ein ganz hervorragendes Cover und auch dieses steht dem Vorgänger in nichts nach. Der Klappentext verspricht großartiges.

Nachdem ich den ersten Band schon so großartig fand, war ich natürlich voller Vorfreude auf diesen Band und habe der Erscheinung entgegengefiebert. Und ich wurde wahrlich nicht enttäuscht. Der Schreibstil von der Autorin hat mich wieder absolut in seinen Bann gezogen und konnte mich begeistern. Mit Errin und Silas hat die Autorin wunderbare Charaktere erschaffen.
Errin ist kämpferisch, mutig und stark. Kämpft für Ihre Familie und gegen all das Leid was ihr widerfährt. Silas ist absolut spannender Charakter, er wirkt so authentisch und hat ganz wunderbare Charakterzüge – die mich persönlich – absolut begeistert haben. Hier im zweiten Band sind die Charaktere auf jedenfall schöner ausgearbeitet und man bekommt einen besseren Zugang zu Ihnen.

Die Geschichte hat ein tolles Setting, magisch – düster – märchenhaft. Irgendwie konnte ich alle Faktoren erkennen und fand diese Mischung einfach nur großartig. Sie beinhaltet fantastische Wendungen die mein Herz bluten und mich fassungslos weiterlesen ließen.

Der zweite Teil ist so viel mehr als nur einfach eine Fortsetzung und die goldene Mitte einer Trilogie. Er ist überzeugend, mit aussagekräftigen Charakteren und einem grandiosen Setting welches den ersten Band blass erscheinen lässt.



Ein grandioser absolut überzeugender zweiter Teil. Eine Fortsetzung die den ersten Band in allen Belangen in den Schatten stellt. Klare Leseempfehlung. Auch für alle – die den ersten Band schwach fanden.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen