19 Januar 2017

[Rezension] Us - Du und ich für immer (HIM 2) von Sarina Bowen und Elle Kennedy




     Ebook: 8,99 €
     Print: 10,00 €
Taschenbuch: 352 Seiten
Verlag: Lyx (13. Januar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3736303858
ISBN-13: 978-3736303850
Originaltitel: Us

Vielen Dank an den Lyx Verlag für das Rezensionsebook !!!





DIE WICHTIGSTE ENTSCHEIDUNG SEINES LEBENS

Ryans und Jamies gemeinsames Glück droht wie eine Seifenblase zu zerplatzen, als Ryans Teamkollege in das Apartment über ihnen einzieht. Jetzt könnte auffliegen, dass sie ein Paar und bis über beide Ohren ineinander verliebt sind. Denn eins ist sicher: Sollten die Medien erfahren, dass Ryan Wesley - aufstrebender Star der National Hockey League und Liebling der Fans - schwul ist, wird das seine Karriere zerstören. Und plötzlich steht Wes vor der schwersten Entscheidung seines Lebens ...
 




Us- Du und ich für immer ist der 2te Band aus der HIM Reihe von Sarina Bowen und Elle Kennedy. Bereits den ersten habe ich gerne gelesen – weil es einfach eine Entwicklung gezeigt hat – die ich äußerst spannend fand. Auch wenn ein Großteil des ersten Buches auch von hormoneller Lust Heranwachsender geprägt war.



Im zweiten Band ist vieles stimmiger. Man hat das Gefühl beide Charaktere sind einige Schritte weitergekommen und in sich gereift. Der Handlungsstrang des Buches hat nicht mehr nur mit Bettszenen zu tun sondern zeigt einem viel mehr Problematiken auf und das Leben der beiden.



Ryan beginnt seine erste Saison in der National Hockey League und ist wirklich ein aufsteigender Stern. Mit seiner grandiosen Spielweise hilft er seiner Mannschaft und erringt Sieg um Sieg. Doch Ryan trägt immer noch sein Geheimnis mit sich herum, das er Schwul ist. Weder die Öffentlichkeit noch seine Team-Kollegen wissen hiervon. Doch dann passiert es. Sein Team-Kollege Blake zieht in denselben Wohnkomplex ein und von nun an, nimmt die Story ihren Lauf. Immer wieder taucht Blake unerwartet auf und drängt sich Ryan und Jamie quasi auf – einerseits wirkt es wirklich nervig, aber Blake ist ein wahnsinnig grandioser Kumpel.



Leider nimmt das ganze Jamie sehr mit. Diese Geheimniskrämerei, sein Trainerpartner der ein loses Mundwerk hat und die geringe Freizeit mit Ryan. Als Jamie dann auch noch krank wird und ins Krankenhaus muss, kommt wie es kommen muss. Ab hier nimmt alles seinen Lauf – aber es hat mir wahnsinnig gut gefallen. Ich war sehr überrascht über den Verlauf der Geschichte der mich einfach eingefangen hat. Dieses Buch hat in meinen Augen schon recht viel Tiefgang, einfach auch aufgrund der Problematik eines Schwulen in der Sportszene. Heutzutage leider immer noch ein gängiges Problem, was Vorurteile betrifft.



Zwischendrin gewinnt die Geschichte sehr an Dramatik und ich war todtraurig, weil ich einfach wirklich sehr mitgelitten habe. Ich wurde aber zufriedengestellt zurückgelassen und bin über den Ausgang der Geschichte sehr erfreut.
 




Eine wundervolle gelungene Fortsetzung mit zwei herausragenden Charakteren. Ein harmonisches großes Ganzes mit Tiefgang und einer ernsten Problematik, wirklich sehr gut umgesetzt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen