[Rezension] Bittersüße Weihnachten. Fantastisch-romantische Adventsgeschichten - Anthologie




eBook:. 3,99 €
284 Seiten
Impress Verlag
erschienen am 01. Dezember 2016

Vielen Dank an den Impress Verlag für das Rezensionsexemplar !!!




**Sechzehn bittersüße Adventsgeschichten von Impress**

Alle Jahre wieder kehrt das Christkind auch bei den Wesen der Anderswelten ein. Während die Elfen Morgan und Alahrian auf einen Engel treffen, der vom Himmel fällt, macht sich die Hexe Belle im verbotenen Wald auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Die Werwölfin Lillian versucht ihren sommerlichen Heißhunger nach Zimtsternen zu stillen und die Schüler in AurA Eupa haben eine Unterrichtsstunde vor sich, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ganz im Gegensatz zu Schneeleopard Liam, der die Festtage am liebsten überspringen würde, und Hexe May, die passend zu Weihnachten im Chaos versinkt. Doch zumindest die Jahreszeitensöhne genießen gemeinsam mit ihren Tiergeistern das besinnliche (Nicht-)Weihnachtsfest…
  


Wie der Klappentext hier einem als Leser schon prophezeit ist es eine Anthologie mit 16 weihnachtlichen Kurzgeschichten zu den verschiedensten Reihen / Büchern aus dem Impress Verlag.
Generell kann man diese Kurzgeschichten sicherlich ohne Vorwissen lesen und sich trotzdem in die Story einfinden. Auch wenn draußen kein weihnachtliches Wetter herrscht – diese Anthologie versetzt euch garantiert in die passende Stimmung.

Ich selber war bzw. bin wirklich froh drüber – dass ich alle Geschichten kenne. Sie auf irgendeine Art und Weise gelesen habe und somit einen grandiosen Bezug herstellen konnte. Manchmal war es fast so – als würde man alte Bekannte wieder treffen. Dadurch war es natürlich sehr leicht einzutauchen – und sich einfach mitreißen zu lassen.

Nicht alle haben mir absolut zugesagt und andere haben das wieder herausgerissen. Nichts desto trotz ist diese Anthologie eine wunderbare Zusammenfassung von mehreren ganz lieben Impress Autoren. Die Geschichten begeistern auf unterschiedlichen Art und Weisen und lassen die Herzen dahinschmelzen. 


 

Ich habe die Kurzgeschichten wahnsinnig gerne gelesen und fand das Cover zudem auch noch ganz toll gestaltet. Für jeden Impress Fan zu Weihnachten einfach ein MUSS.




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen