[Rezension] Herz aus Nacht und Scherben von Gesa Schwartz


eBook: 13,99 €
Print: 17,99 €

Gebundene Ausgabe: 544 Seiten

Verlag: cbt (3. Oktober 2016)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3570164500

ISBN-13: 978-3570164501

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Vielen Dank an den cbt Verlag für das Rezensionsexemplar !!! 




"Seine Augen waren wie eine Frage, deren Antwort sie ersehnte und zugleich fürchtete, und sie spürte instinktiv, dass ein einziger Schritt auf ihn zu sie ins Bodenlose führen würde … ein einziger Schritt, der alles ändern konnte, was sie zu sein glaubte."

In Venedig gerät die siebzehnjährige Milou in die Welt der Scherben: das Reich der verlorenen Gedanken, der zerschlagenen Träume, der unvollendeten Geschichten und vergessenen Wünsche. Auf der Suche nach spurlos im Nebel verschwundenen Menschen verliebt sie sich in den mysteriösen Rabenwandler Nív, doch sie weiß: Seine Welt ist nicht für sie bestimmt. Und mit jedem Augenblick zieht das Reich der Scherben sein Netz enger …






Das Cover dieses Buches ist ein reinster Traum. Ein düsteres Erscheinungsbild – mit viel Glassplittern – passt perfekt – zudem sind die Farben sehr klasse aufeinander abgestimmt.  Durch das Cover bin ich auch auf das Buch aufmerksam geworden und wollte es unbedingt lesen.



Wie der Klappentext preisgibt spielt die Handlung in der wunderschönen traumhaften Stadt Venedig. Ich war noch nie dort, doch viele Bücher und Reportagen haben mir diesen wunderbaren Flair der Stadt schon nahe gebracht. Auch die Autorin schöpft hier aus den vollen und fängt die Stimmung, den Flair, die besondere Atmosphäre und Kultur dieser zauberhaften Stadt ein. Die 17 jährige Milou darf ihre Sommerferien bei Ihrer „Nonna“ in Venedig verbringen – da Sie ein sehr inniges Verhältnis zu Ihrer Nonna hat ist hier die Freude natürlich riese – aufgrund der langen Zeit die sie sich schon nimmer gesehen habe. Auf den Weg zu Ihrer Nonna fangen die Sonderheiten schon an – bevor Sie dort ankommt trifft Sie schon auf den Rabenwandler Niv. Ungemütliche Umstände bringt die beiden auch wieder zusammen und Sie bestreiten Ihren Weg gemeinsam um die Geschichte hinter dem Nebel zu erkunden und jegliches Böse von allem abzuwenden.



Die Autorin schafft es mit Ihrer Geschichte nicht nur eine wunderbare düster Atmosphäre zu erschaffen und die dazu passenden Welten sondern auch tolle authentische Charaktere die einem auf eine rätselhafte Reise mitnehmen. Milou und Niv haben mich als Charaktere schlichtweg überzeugt – absolut authentisch und mit viel Tiefgang habe ich Sie auf Ihre Reise begleitet und richtig gehend mitgefiebert. Auch andere Nebencharakteren wurden so viel Leben eingehaucht, wie ich es selten bei Büchern erlebt habe. Ich war gefangen in der Scherbenwelt und in Venedigs Gassen.






Ein absolut wunderbarer Jugendroman aus der Feder von Gesa Schwartz. Echt. Authentisch. Gefühlvoll. Besonders. Wer in eine traumhafte Welt eintauchen möchte – mit starken Charakteren und verheißungsvollen Orten – der ist hier genau richtig.





 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen