[Rezension] Sie dürfen die Braut jetzt verlassen von Cindi Madsen

Ebook: 8,99 €

Print: 9,99 €

Taschenbuch: 368 Seiten

Verlag: Heyne Verlag (12. Oktober 2015)

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3453418859

ISBN-13: 978-3453418851

Originaltitel: Ready To Wed



Vielen Dank an Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar !!!  


Eine charmante Anti-Liebeskummergeschichte mit Happy End-Garantie!

Dakota Hallifax, 30, führt in Las Vegas ein erfolgreiches Wedding-Planner-Unternehmen. Da ist es natürlich mehr als blöd, dass ihre eigene Traumhochzeit platzt, weil ihr Bräutigam kalte Füße bekommt und in der Versenkung verschwindet. Dakota ist am Boden zerstört – wie soll sie sich fortan über die Liebesschwüre anderer freuen, wo sie sich mit Herzschmerz herumplagen muss? Unerwartet taucht ihr Kindheitsfreund Brendan West in ihrem Leben auf. Ist er vielleicht der Schlüssel zu Dakotas Glück?


»Cindi Madsen entführt die Leser in eine süffige, liebenswerte und lustige Geschichte über die Liebe und zwei Menschen, die einfach zusammen gehören.« The Reading Cafè


Ein wunderbarer flüssiger leichter Schreibstil verhalf mir ganz fabelhaft ins Buch zu finden. Dakota - was ein wunderschöner Name für eine Protagonistin - war mir von Anfang an sympathisch und ich habe richtig mit ihr mitgelitten, als Grant - ihr dusseliger (Ex)-Freund sie bei der Hochzeit versetzt und Dakota verletzt, durcheinander, mit der Schmach - allein gelassen wird. Während ich Dakota ganz zauberhaft finde, ist Grant für mich ein absoluter Blödmann (da ich nicht das böse A-Wort benutzen wollte, ist dieser Ausdruck sehr harmlos gewählt). 
Dakota sucht bei Ihrer Freundin Zuflucht. Was in meinen Augen absolut verständlich ist. Als dann noch ein alter Jugendfreund auftaucht, der dazu noch eine viel zu große Wohnung hat - nimmt die Geschichte ihren Lauf. 

Im großen und ganzen sind es mir ein paar  zu viele Zufälle. Aber es ist eine ganz süße liebevolle Geschichte wo die Sympathien und Antipathien recht schnell vergeben sind. Sie nimmt ganz wunderbar Ihren Lauf und verspricht absolutes Happy End Feeling. 
Dieses Buch ist total toll mit einer heißen Schokolade und Süßkram auf der Couch zu lesen um dann ganz dahin zu schmelzen. 

Ich habe gelacht - geweint. Habe gelitten und war genervt, vor allem gab es einfach Momente in denen ich Dakota gerne wachgerüttelt hätte. Es hat viele Fazetten bei mir angesprochen und mich absolut bei Laune gehalten. 

Dieses Buch besitzt alles, was ein toller Liebesroman besitzen sollte. Absolute Leseempfehlung !


Bewertung:


 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen