26 Februar 2016

[Rezension] Hearts never forget: A Millionair Story von Any Swan

Ebook: derzeit 0,99€

Print: ab Mitte / Ende März 2016

Seitenzahl: 171 als Ebook 

Self Publishing










Vielen Dank an Any Swan für dieses grandiose Buch, welches ich testlesen durfte <3 !



Ehrgeizig, gutaussehend und millionenschwer, diese Eigenschaften verkörpert Tyler Corman. Einer der begehrtesten Junggesellen Bostons, dessen zweites Zuhause das »Dark Nights« ist.
Hayley Thompson ist die Frau, die ihn vor Jahren verlassen hat und für die sein Herz brannte. Tyler weiß nicht, dass sie ging, um ihn zu schützen. Nun ist sie zurück in der Stadt und setzt alles daran, ihn erneut für sich zu gewinnen. Dafür nimmt sie auch seine Regeln in Kauf, die sie auf eine harte Probe stellen. Und plötzlich ist sie sich nicht mehr sicher, ob es das ist, was sie wirklich will.
Als ihr Leben in Gefahr gerät, überschlagen sich die Ereignisse und für Tyler zählt nur noch eins … Hayley zu retten.

Ein gefühlvoller Liebesroman gespickt mit Spannung und prickelnder Erotik. 






Dieses Buch hat wunderbar viele Fazetten die mich während des ganzen Lesens bereichert und vor allem auch begeistert haben. Aber ich fang am besten einfach von vorne an. 

Das Buch beginnt quasi genau dort - wo Hayley die Liebe Ihres Lebens, Tyler, verlassen hat. Es ist ein ganz rührender Beginn in dem soviel Wehmut liegt, dass man, obwohl man die Prota noch gar nicht kennt, schon richtig mit ihr mitleiden kann. 
Hayley ist eine zauberhafte junge Frau, die in der Blüte Ihres Lebens steht. Sie kehrt aufgrund lebenswidriger Umstände wieder in Ihr altes Leben zurück und will versuchen die Liebe Ihres Lebens zurückzuerlangen. Das sich dieses nicht so einfach, wie von Hayley erwartet, vonstatten geht, sollte jedem einleuchten. Wenn ich von heut auf morgen verlassen werden würde und derjenige steht nach 6 Jahren vor meiner Tür, wäre ich alles andere als begeistert. 
Hayley stellt schnell fest, dass der Tyler den sie noch von früher kennt, nicht mehr anwesend ist. Auch für Tyler war Hayley die Lebe seines Lebens und Ihr Weggang, den er bis heute nicht versteht, hat ihn sehr verändert. 
Mit Hilfe seines besten Kumpels, Dean, und einer wunderbaren Frau namens Natascha, Tascha genannt, erhält sie die Möglichkeit Tyler näher zu kommen. Aber hier wird es ganz wunderbar aufregend. Es herrscht eine knisternde berauschende erotische Stimmung die sich immerweg durch das ganze Buch zieht. 

Es entwickelt sich eine zauberhafte wundervolle Liebesgeschichte. Und während des ganzen Geschehens erfährt man immer mehr über die Beweggründe, die Hayley damals aus Tyler's Armen getrieben haben. 
Es ist eine ganz hervorragende Mischung zwischen Liebe, Erotik und Spannung. Wie ein Überraschungsei zaubert dieses Buch Wendungen und Geschehnisse aus dem Hut die einen verzücken und immer wieder verwundern. Trotz seiner schönen bildlichen Ausschmücken ist der Schreibstil in keiner Weise langamtig und besticht durch seine lockere und flüssige Art. 




Es ist eine ganz wundervolle zauberhafte Geschichte die mit viel Charme daher kommt. Man wird in eine Welt voller Liebe, Erotik und Spannung entführt ohne allzu sehr vorhersehbar zu sein. Ein absoluter Lesegenuss der mir ein paar tolle und bezaubernde Lesestunden geschenkt hat.


Bewertung:


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen